Nicola Poetter

VITA

Geburtsdatum 1. März 1976
 
Geburtsort München
 
Hochschulstudium 1996-2000 Theater-, Film- und Fernsehwissenschaften, FU-Berlin
 
Ausbildung 2000-2004 freie Schnittassistentin | u.a. Elektrofilm, Janus Film
  2004-2005 Weiterbildung: Filmmontage an der Internationale Filmschule (ifs) Köln
 
Schnitt (Auswahl) 2007 »Making Art« Regie: Antonia Schröder und Jan Köpper | Kurzfilm
  2006 »Luise ist 14« Regie: Caroline Kirberg | Kurzfilm
    »Good girl« Regie: Birgit Merkel | Kurzfilm
    »antiHEROES del Graff« Regie: Fatima Renane & Nicola Poetter | Dokumentation
  2005 »Endstation« Regie: Florian Wimmer | Dokumentation
    »Paradise Lost« Regie: Nicola Poetter | Dokumentation
  2004 »Softspot« Regie: Gabriela Tscherniak | Musikclip
 
Schnittassistenz (Auswahl) 2005 »Jack und Bob« Regie: Erhan Emre | Kurzfilm (TV)
  2004 »Berlin Nights« Regie: Gabriela Tscherniak | Studentenfilm
  2003 »Körner und Köter« | Sat1-Serie
  2002 »Andiamo« Regie: Thomas Crecelius, Schnitt: Julia Oehring | Kinodokumentation
  2001 »Berlin, Berlin« ARD-Serie (2. Assistenz)
  2000 »Der schöne Tag« Regie: Thomas Arslan, Schnitt: Bettina Blickwede | Kinofilm
 
Sonstiges 2006 Dozentin an der filmArche Berlin: Avid Xpress Pro
  2000 Praktikum (Script/Continuity) »The Cat's Meow« Regie: Peter Bogdanovich
 
Schnittsysteme | Programme Avid Media Composer, Avid Xpress Pro
 
Fremdsprachen Englisch, Französisch, Spanisch

Nicola Poetter, Weichselstrasse 18, DE-10247 Berlin. Tel.: +49(0)30 / 50 57 24 31, Email: